Ich bin angekommen :D

Ich bin endlich angekommen. Hat alles super funktioniert.

Wie angekündigt wartete ein ca. 50 jahre alter Mann mit einem Schild auf dem RICA drauf stand in der einen und einer schon offenen und halb leeren Tüte Filps in der anderen Hand bereits auf mich.

So lernte ich also Fiak kennen. Freundlich am grinsen bestand er darauf mein Gepäck ( ja beide !! ) zu nehmen. Mir wurde gesagt er kann kein Englisch und das war auch nicht untertrieben. Das einzige Wort was er sagte war : Come. Ich trottelte ihm also peinlich berührt , weil er arme Mann da gerad üner 30 kg schleppen muss, hinter her. Er führte mich dann zu einem großen weißen Auto. Nachdem das Gepäck eingeladen war, bin ich zur beifahrerseite gegagen. Also zur rechten Seite.

Fiaks Reaktion war eine versuchte Gebärdensprache, indem er eine Art Lenkrad versuchte zu zeigen. Mein einziger Gedanke war: Fuck, ich soll fahren? Nooooo ^^

Da ich so gut informiert war wusste ich ja natürlich, dass hier linksverkehr ist xD

Wir sind dann also fast zwei Std durch Zypern gefarhen und haben kein Wort gesagt. Er hat dann nach ner halben stunde versucht mir was von seinen Flips anzudrehen, die ich allerdings dankend abgelenkt habe. Dannach hat er sich an die Gurgel gefasst und seinen Kopf zurückgeworfen.

In der Angst, dass ihm vllt ein Erdnussflipp im Hals stecken geblieben ist hab ich panisch überlegt was ich in einem solchen Notfall tun würde, bis ich dann irgendwann gecheckt habe, dass es bloß ein Versuch von ihm war, mir mitzuteilen, dass er Wasser für mich beiseite gelegt hat.



Zuerst hatte ich den eindruck ich wäre auf Mallorca. Die Autobahnschilder, das Wetter und der Geruch waren ziemlich gleich. Auch die fahrweise hier ist unglaublich. Nicht nur der linksverkehr. Man darf 100 fahren und Fiak fährt 150. Jemand hat sein Auto mitten auf dem Pannenstreifen einfachmal geparkt xD Außerdem ist einer vor uns über eine rote Ampel gefahren. Rot heißt hier wohl langsam drüber kriechen statt stehen zu bleiben. Schon lustig . Fiak ist allerdings vorbildlich stehen geblieben.

Ich hab mir überlegt dass das schweigen mit Fiak eigentlich gar nicht so schlimm war. Ich mag den alten Mann. Ich glaub er gehört zu einen der wenigen Menschen, der mir nicht irgendwann nach langen aufeinander hocken auf den Sack gehen würde. Wie auch? Gib im Erdnussflipps und mach das Radio an und schon ist der glücklich :D

Zuerst lief im Radio Counting Stars. An was musste ich da wohl denken, hm? Ja genau an eine Skoda Fahrt mit der gröhlenden Larry und Ara. We will counting stars :D

Dannach lief dann nur noch türkisches rumgejaule a la Papa Halajians libanesische Musik, die er immer angehört hat wenn der uns Mcces mit gebracht hat.

Da die fahrt deutlich länger als die von Raychel angegebenen 60 Minuten gedauert hat ( fast doppelt so viel) wusste ich genau dass das angeblich 20 minuten entfernte Hotel unerreichbar für mich sein wird und ich mich wohl oder übel mit einem vegetarischen Monat anfreunden muss.

Ich bin dann um 3 uhr war ich dann im Garten und in meinem Bett. Leider war alles dunkel und ich konnte nicht viel sehen.

Gute Nacht :D

5.9.13 17:14

Letzte Einträge: Allgemeiner Scheiß, Flug oder eher Flüge :D, Ersten zwei Tage, Wichtig !!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen